Der Irish Terrier Emil wird 12 Monate alt.

Passend zum ersten Geburtstag erhalten wir auf dem Postweg...
...Emil`s Tagebuch. -ein liebevoll erstellter Erfahrungsbericht-
 
Hier bin ich, Emil, und meine acht Geschwister zu sehen. Gerade frisch geboren und natürlich hundemüde nach dieser Anstrengung.
Irish Terrier Emil mit Wurfgeschwistern

Der Tag meiner Reise in mein neues Zuhause
Nachmittags kamen auf einmal drei sonderliche Gestalten ins Haus nach Oberhausen. Ich wurde gedrückt, geküsst und geknuddelt,,,iiiihhhh….
Dann saß ich in einem Auto bei einer der Gestalten auf dem Schoß. Sie sagte immer wieder Emil, bist du ein Süßer, ich bin dein Frauchen…, das ging eine Zeit lang gut und kurz bevor wir da waren wurde es mir so schlecht, dass ich mich übergeben musste.
Endlich angekommen gab es viel zu riechen.

Irish Terrier Emil am Abgabetag
Nach kurzer Zeit war ich so müde, dass ich fast im Stehen eingeschlafen bin und Herrchen, wie die andere Gestalt sich nannte, mit mir.
Irish Terrier Emil im neuen Zuhause
Abends dann war ich so müde, dass ich sofort eingeschlafen bin wie man hier sieht; nichts konnte mich mehr wecken,,,
Irish Terrier Emil ist müde
Der nächste Tag in meinem Zuhause ging recht spannend los. Überall lag Papier, herrlich, schnell mal überall Pippi machen, Frauchen kam dann immer mit so einem komischen Ding hinter mir her, das wollte ich natürlich haben, also nix wie hinterher. Ich glaube Frauchen fand das gar nicht so lustig, aber mir hat es super Spaß gemacht.
Irish Terrier Emil macht Pippi
Das Schönste war in und mit weicher Erde zu spielen, aber auch das fand glaube ich keine Freude bei Frauchen,,,, ihr hättet sie mal hören sollen was für Töne sie von sich gegeben hat, als sie mein Kunstwerk gesehen hat.
Emil's Kunstwerk
Es ging sogar soweit, dass ich jetzt in die Hundeschule musste,,,
dabei kann ich doch schon alles alleine. Ich kann mich setzen wenn ich will, Platz machen wenn ich will, essen wenn ich will und hören kann ich auch… wenn ich will.
Irish Terrier Emil in der Hundeschule
Also Hundeschule ist im nachhinein gesehen doch was Feines, was ich da alles gesehen habe…
Was nicht so schön war, dass der Hundetrainer mich wohl nicht so ernst nahm. Dem habe ich es aber gezeigt. Ich sollte an einem Teich, wo Enten und Gänse geschwommen sind, alleine hinter Frauchen herlaufen, da meinte der Trainer doch tatsächlich‘: „ An die Besitzer des Irish-Terrier, Enten kosten 30,-- und Gänse 40,--Euro. „
Tja auch wenn die Verlockung groß war, aber Augen zu und durch und flugs hinter Frauchen her. Die war riesig stolz auf mich und das wiegt jeden Gänsebraten auf.
Irish Terrier Emil und andere Tiere

Dann kam mein erster Urlaub mit ganz vielen Menschen in Holland.
Frauchen demonstriert mir hier, wie ich mit meinem neuen Spielzeug spielen soll. Ob die denkt ich sei blöd? Vielleicht habe ich ja manchmal keine Lust, viel interessanter sind die Gerüche, der Sand und...

Emil's Frauchen
...mein neuer Spielgefährte, dem ich total ergeben bin.
Irish Terrier Emil mit Freund
Dann kam ein großes Fest, Weihnachten nennt man es, am tollsten fand ich, dass mein Frauchen extra für mich so viel Holz gekauft hatte, was ich lustig überall knabbern konnte, aber am schönsten waren die Abende vor dem Kamin.
Irish Terrier Emil vor dem Kamin
Eine Fotosession jagte die andere und zu allem Überfluss wurde mir noch so ein komisches Ding auf den Kopf gestülpt,,,, na ja, wenn es Frauchen glücklich macht. Hoffe nur, dass mich keiner meiner Geschwister so sieht. Da war ich noch nicht frisiert, aber...
Irish Terrier Emil mit Kopfschmuck
...kurz danach erstrahlte ich in neuem Glanz und war bereit für meine nächste Reise. Das ist übrigens mein Lieblings-Kuscheltier, ohne dass ich natürlich nicht in Urlaub fahre, auch dieses Mal nicht.
Irish Terrier Emil getrimmt

Wir sind 14 Stunden nach Südfrankreich gefahren, in die Ardeche zum Wandern, denn ich bin ein Super-Wanderhund. Und wie ihr sehen könnt, habe ich die „Meute“ immer fest im Griff.

Irish Terrier Emil in der Ardeche

Resümee von Frauchen:
Das erste Jahr mit EMIL war z. T. sehr anstrengend, hatte vergessen wieviel Arbeit und Konsequenz gerade bei einem Terrier angesagt ist, aber die Freude die er macht, alleine schon durch seine Anwesenheit, lassen das alles ganz schnell vergessen. Er übertrifft meine Erwartungen in allem, sogar die des Hundetrainers. Danke noch mal an die Züchter, die immer und jederzeit, Tag und Nacht abrufbereit gewesen sind und immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben und immer noch stehen.
Und die den Wander-Hund in ihm erkannt haben.

 
Sie gelangen zur letzten Position der vorherigen Irish-Terrier-Seite, wenn Sie das Fenster schließen und...
hier geht es zur Eingangsseite.
 

Irish Terrier aus Oberhausen (NRW) / Beate Wetzel / Tel.: 0208-8486203 / www.terrier-irish.de