Die Irish Terrier aus Oberhausen machen schon wieder Urlaub vom Urlaub, und dieses Mal ist durchgängig Sonne gebucht. -Teil 2-

Unsere Irish Terrier Damen sind noch in den Rhône-Alpes (Départment Ardèche) und erkunden das Gelände. Es ist die 2. Urlaubswoche und im Archiv unter "09/08 Irish Terrier in der Sonne" können Sie die erste Woche nachschlagen.
Irish Terrier im Bach
Im Morgengrauen schaut die Poolanlage noch friedlich aus. In wenigen Stunden herrscht auf dem ausgebuchten Campingplatz Hochbetrieb. Erfreulich ist, dass der im Bild vordere Bereich mit angrenzendem Wellnesskomplex erst ab 16 Jahren zugänglich ist.
Pool ohne Hunde
Vita und Borghini genießen den kühlen Stellplatz (haben wir bereits am Vortag auf einer Erkundungstour gebucht) und sind vorsorglich angeleint. Bei dicht an dicht angereihten Campern sind auch freundliche Hausbesuche nicht immer willkommen. Es ist halt Hauptsaison!
Vorsicht Irish Terrier
Die ersten Morgenstunden gehören bei angenehmen Temperaturen unseren beiden Irish Terrier Mädels. Die stark befahrene Hauptstraße führt bergab zum nahe gelegenen Ort. Der Wanderweg über die Hügel ist für den Spaziergang besser geeignet und schön lang.
Ort in der Ardèche
In den alten Gassen riecht es etwas muffig. Die Hunde finden es spannend und der Fotograf ist begeistert. Wir sind nur 150 Kilometer vom Mittelmeer entfernt und fahren am nächsten Tag etwas wehmütig weiter.
Irish Terrier im Mittelalter
Gestern war es sonnig und der Strand üppigst besucht. Hunde sind erlaubt, aber wie soll das denn gehen? Man kann viele Kilometer laufen und das Bild verändert sich nicht! Heute ist der Himmel bedeckt und es bilden sich an der Küste lichte Flächen. Auf Schnorcheln oder sogar Tauchen haben wir keine Lust. Das gibt die Gegend nicht her. Wir müssen aber zugeben, geschwommen zu sein.
Mittelmeer
Der angrenzende Ort ist eine künstlich entstandene Siedlung aus Verschlägen. Am Abend tanzt hier der Bär. So spät ist es noch nicht und wir fragen eine Hundehalterin nach geeignetem Auslauf für unsere Irish Terrier. Sie zuckt mit den Achseln und zeigt auf den Gehweg.
Chaweng Beach in klein
Nur einen Kilometer weiter werden wir fündig. Es riecht nur etwas streng hier, und die Gassirunde fällt recht kurz aus. Als die Sonne untergeht sind wir wieder am Womo, studieren bereits den Reiseführer und werden von der naheliegenden Straße über Megaphone regelmäßig an den "tanzenden Bären" erinnert.
Irish Terrier im muffigen Outback
Schnell liegt die Küste hinter uns. Im Massif Central führt der Weg über die höchste Autobahnbrücke der Welt, aber wir wollen in die Auvergne.
höchste Autobahnbrücke der Welt
Der Campingplatz liegt auf ca. 900 Metern, ist spärlich belegt, das Gras ist wieder saftig grün und Borghini freut sich bei angenehmem Klima auf ausgedehnte Spaziergänge.
Irish Terrier in der Auvergne
Da ist auch Mama Vita mit ihren angehenden 11 Jahren nicht zu bremsen. Wir erkunden die herrliche Gegend und genießen die vorzügliche Gastronomie. Bestellen darf man nur kein 4-Gänge-Menü. Die Portionen sind für Frankreich untypisch groß und kaum zu schaffen.
Irish Terrier in saftigem Grün
Und da sind sie wieder, die kleinen Bäche, die unsere Irish Terrier so lieben. Borghini (rechts) nimmt ihre Abkühlpose ein.
Irish Terrier Bad
Unsere Irish Terrier Damen haben ein breites Grinsen im Gesicht und wir...
Irish Terrier haben Spaß
...natürlich auch.
Pool vor Ort
Unser letzter Stop liegt in der Champagne. Die Hunde sind wieder mit Bodenanalysen beschäftigt und wir bereiten uns wehmütig auf die Heimreise vor.
Irish Terrier in der Champagne
Ein letztes Mal gibt es den Sonnenaufgang in Frankreich (für dieses Jahr), kurze Löserunde für die Hunde und dann fahren wir erträgliche 500 km zurück nach Oberhausen.
Sonnenaufgang in der Champagne
Da erwarten uns schon die ersten Irish Terrier aus unserem jüngsten Wurf zum 1. Trimmen. Hier sehen Sie Finja frisch gestrippt im Alter von gut 8 Monaten. Mit dem durchgängig angenehmen Wesen der Irish Terrier aus unserem F-Wurf ist das ein Kinderspiel. Finja ist trotz langer Pausen ein wenig verspannt. Diesen Tag hat sie sich bestimmt anders vorgestellt. Sie wird schnell lernen, dass es schön ist, wenn der Pelz nicht mehr juckt.
verspannter Irish Terrier
Noch einen kurzen Moment muss unser Irish Terrier Mädchen für dieses Foto durchhalten. Danach ist für sie wieder Alltag als glücklicher und prima geführter Familienhund. -BINGO-
Irish Terrier getrimmt
 
Sie gelangen zur letzten Position der vorherigen Irish-Terrier-Seite, wenn Sie das Fenster schließen und...
hier geht es zur Eingangsseite.
 

Irish Terrier aus Oberhausen (NRW) / Beate Wetzel / Tel.: 0208-8486203 / www.terrier-irish.de