Irish Terrier Rentner im späten Frühjahr bei Valencia.

Die ersten 5 Monate in 2012 waren wettermäßig eine Katastrophe. Wir studierten online das Europawetter, aber unsere üblichen Urlaubsziele versprachen kaum Besserung.

Erst ab Spanien, und das liegt mindestens 1300 Kilometer von Oberhausen entfernt, zeigt das Radar nun erste Wolkenlücken. Der Mai ist bereits 3 Wochen alt, die Heizung noch nicht ausgeschaltet und unsere Irish Terrier Mädels superfaul. Wenn's draußen regnet, kann Pippi... warten. Wir brechen kurz entschlossen in die vermeintliche Sonne auf.
Irish Terrier mit Heizung
Nach regenreichem "Stopover"  in der Bourgogne erreichen wir Alt Empordà, die nördliche Costa Brava und haben uns im Unwetter spontan festgefahren (siehe Reifen v.r.). Am nächsten Tag steht der unvermeidliche Stellplatzwechsel mit Abschlepphilfe auf dem Programm. Die Hunde sind aus bekannten Gründen nach wie vor faul, obwohl es hier richtig was zu entdecken gibt. Wir gehen 2 Tage lang zum Lösen nur mit Schirm und unsere Irish Terrier mit darunter.  Das Dali-Museum in Figueres bleibt bei diesem Wetter neben der sehr guten Gastronomie das einzig machbare Highlight für Rollerfahrer. Auch wenn sich die Wolken nach 3 Nächten lichten (siehe kl. Foto), vertrauen wir dem "Internet-Forecast", denn der war für die Provinz Valencia über Monate deutlich stabiler.
Irish Terrier im Regen
Regen ist hier ein Fremdwort. Daher besteht der Untergrund aus praktischen, aber ach so harten Steinchen. Das ist ungewohnt und wird von unseren Irish Terrier Rentnern als ziemlich ungemütlich empfunden. Wir besorgen umgehend 2 Liegekissen im Fachmarkt, kommen endlich zur Ruhe, nur die Hunde nicht. Vita beschließt, an Borghinis festem Platz im Womo zu fressen. Das wird von der Tochter toleriert. Erst als Vita während der Mahlzeit noch mal dreist in ihrem Napf nachsehen wollte, ob das vielleicht besser schmeckt, ist das Getöse groß. Die Mama trollt sich fassungslos und zittert am ganzen Körper vor Aufregung. Borghini ist ob ihrer Spontanität verlegen, aber bald sind beide wieder friedlich vereint.
Irish Terrier in der Sonne
Das ist der erste Campingplatz, auf dem Hundepippi explizit verboten ist (u.l.) und Haufen sowieso (u.m.). Wir erhalten einen Schlüssel  zur ehemaligen Bahnstrecke, die für den Tourismus umgebaut wurde (o.l. + mitte) und direkt hinter dem Tor verstehen wir das mit dem Pippi. Es müffelt recht streng hier, weil es wenig regnet. Bei 25 °C passt die Luft für Mensch und Tier, nur der Pool (u.r.) ist im Mai noch recht frisch. Direkt dahinter geht's in's Hinterland. Das alles gibt es stadtnah mit Supermarkt auf der anderen Straßenseite (o.m.), Strand in 400 Metern (ohne Bild) und einem 3-Gänge-Menü für 9,9 € (o.r.) im hauseigenen Restaurant, für die man im Zentrum durchaus schmackhaft essen kann. Diese wilde Mischung, gepaart mit Brötchen erst ab 9:00 Uhr und fast ausschließlich gesetzteren Langzeiturlaubern - Nicht zu verwechseln mit Dauercampern! - buchen wir für eine Woche.
Irish Terrier stadtnah
Am Rande der einstigen Eisenbahnstrecke, nur wenige hundert Meter vom Campingplatz entfernt, macht Borghini den "Lokalmatador" aus. Der kommt vorsichtig näher und...
Irish Terrier mit Lokalmatador
...wird von Vita begrüßt (1). Als Borghini dazukommt (2) wird es dem "Chef" zu körperbetont und er sucht das Weite (3). Zu dumm, dass die Gartentür (4) verschlossen ist und Vita -13,5 Jahre alt und standhitzig!- nicht locker lässt. Nach endlosen Minuten Sporteinsatz gelingt es, unsere liebestolle Irish Terrier Lady an die Leine zu nehmen und der "Boss" kommt wieder auf Ruhepuls.
Irish Terrier mal aufdringlich
Die Irish Terrier aus Oberhausen halten Mittagsschlaf und wir erkunden die Pisten. Dank Hilfe von Regionalkarten aus der Touristinfo erschließen sich uns weiße Straßen, die per GPS nicht verzeichnet sind, denn auf so weit südlich haben wir uns kartentechnisch nicht eingestellt. Selbst hier ist es auf dem "Möppi" recht kühl und es empfiehlt sich ein Mäntelchen.
Irish Terrier Züchter mit Möppi
Ab und zu werden die Strecken zu holperig, und wir kehren um (o.l). Die Informationen aus der Handtasche einer Frau (o.r.) bringen uns wie immer sicher auf asphaltierte Wege. Vorbei an malerischen Brücken (u.l.) sind die Bausünden am Meer (u.r.) für uns nur aus der Distanz sehenswert, gehören allerdings zur Architektur der Region! Wer glaubt, dass auf dem Weg nach "Hause" das Restaurant "German II" mal eine deutsche Menükarte bietet, sieht sich getäuscht. Es ist halt nicht Lloret de Mar und das ist supergut so.
Irish Terrier Züchter in Spanien
Am Abend sind unsere Irish Terrier natürlich wieder on Tour, aber die Strecke kennen sie jetzt zur Genüge. Das ist ja fast so wie im eigenen Garten. Im Internet sehen wir verlässliche Wetterdaten rund um Barcelona und werden morgen aufbrechen. Wer Lust hat, kann bald weiterlesen.
Irish Terrier im Abendrot
 
Sie gelangen zur letzten Position der vorherigen Irish-Terrier-Seite, wenn Sie das Fenster schließen und...
hier geht es zur Eingangsseite.
 

Irish Terrier aus Oberhausen (NRW) / Beate Wetzel / Tel.: 0208-8486203 / www.terrier-irish.de